tz und UNICEF helfen syrischen Kindern im Libanon

Seit über 25 Jahren unterstützen die tz und UNICEF notleidende Kinder auf der ganzen Welt.

In diesem Jahr gilt ihre volle Unterstützung syrischen Flüchtlingskindern, die alles verloren haben und in den Libanon fliehen mussten. Die tz hat syrische Flüchtlingskinder im Libanon besucht. tz-Chefredakteur Rudolf Bögel erzählt in diesem Video von seinen Eindrücken und Erlebnissen aus dem Flüchtlingslager im Libanon.

Mehr über die gemeinsamen Aktivitäten von UNICEF und der tz erfahren Sie hier auf der tz.de Themenseite.

Die tz und UNICEF helfen notleidenden Kindern in der ganzen Welt. Die Spendenkonten:

Commerzbank
IBAN: DE78 7008 0000 0326 9000 00
BIC: DRESDEFF700

Stadtsparkasse München
IBAN: DE70 7015 0000 0000 2635 25
BIC: SSKMDEMM