Werbung in Tageszeitungen als Profit-Garantie für Google

Vertrauensmedium Nr.1, hohes Aktivierungspotenzial & positiver Imagetransfer: Werbung in Tageszeitungen profitabel für Internet-Riesen Google.


Score Media Group

Quelle: Score Media Group TOP-Werbeumfeld regionale Tageszeitung.

Der nationale Vermarkter regionaler Tageszeitungen, Score Media, hat für die Google Zukunftswerkstatt im Herbst 2017 eine Werbekampagne in sechs deutschen Großstädten umgesetzt. Ziel war es, die Bekanntheit des Fortbildungsangebotes zu steigern und Menschen zur Teilnahme an den Kursen und Veranstaltungen zu aktivieren.
Mit Erfolg, wie nun eine Werbewirkungsstudie mit der Score Media Group belegt:

• Jeder Dritte kennt nach der Kampagne die Google Zukunftswerkstatt, was einer Bekanntheitssteigerung um 50 Prozent entspricht.
• Hohes Aktivierungspotenzial: 7 % der Befragten geben nach der Kampagne an, an einem Online-Angebot der Zukunftswerkstatt teilgenommen zu haben.
• 29 % der Leser können sich eine weitere Teilnahme an einer Veranstaltung der Zukunftswerkstatt vorstellen, was einer Steigerung um 21 % entspricht.
Frida Elisson, Head of Marketing for Digital Skills in DACH von Google Germany, kommentierte die Ergebnisse: „Die regionale Tageszeitung hat sich für Google als effektiver Hebel erwiesen, um die Bekanntheit der Zukunftswerkstatt zu steigern und die Zielgruppe zur Teilnahme an unserem Fortbildungsangebot zu aktivieren. Die vertrauensvolle und positive Wahrnehmung des Werbeumfelds hat sich ausgezahlt.“
Hinzu kommt ein positiver Imagetransfer, der durch die Studienergebnisse belegt wurde. Demnach wird Google wahrgenommen als
• deutlich vertrauenswürdiger (37%) und verantwortungsvoller (+54) sowie
• weniger bedrohlich (-22%) und arrogant (-28%)
Auch Heiko Genzlinger, CEO von Score Media, äußert sich zu der durchgeführten Studie: „Die Studie belegt eindeutig: Der regionalen Tageszeitung gelingt es als Vertrauensmedium Nummer 1, die Wahrnehmung von Google nachhaltig zu verbessern.“
Ein zentraler Vorteil des Werbeumfelds seien die positiven Abstrahleffekte, so Genzlinger weiter. „In puncto Glaubwürdigkeit und Werbeakzeptanz haben regionale Tageszeitungen klar die Nase vorn und bieten damit ideale Voraussetzungen, Werbebotschaften vertrauenswürdig und erfolgreich zu adressieren. Die gute Reputation der Regionalzeitung überträgt sich unmittelbar auf die Wahrnehmung der werbenden Marken.“
An der Studie teilgenommen hatten im August und September 2017 insgesamt 2.050 Menschen im Alter zwischen 18 und 65 Jahren.